Archiv für die Kategorie „Veranstaltung“

Kurz-Einführung für (Neu-)MentorInnen

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Damit das neue Jahr genauso gut und noch besser wird als das Vergangene starten wir vor unserem ersten Gruppentreffen des Jahres mit einer kleinen Mini-Einführung rund um ArbeiterKind.de in Bochum.

Wie immer sind alte und neue Mentoren gleichermaßen eingeladen, hier ist Raum für Erklärungen und Fragen rund um grundlegende Abläufe und Vorgehensweisen in unserer Gruppe sowie dem Netzwerk (netzwerk.arbeiterkind.de) – und allem, was euch vielleicht noch einfällt.

 

03.01.2018 – 17 Uhr

OASE

Raum 6

Buscheyplatz 3

44801 Bochum

 

Ankündigung: Info-Veranstaltung zur Studienfinanzierung an der RUB

Freitag, 29. September 2017

Wir Ehrenamtlichen der Ortsgruppe Bochum möchten am 8. November eine Info-Veranstaltung für alle Interessierten zum Thema Studienfinanzierung durchführen. Anschließend haben die Studierenden, die weiterführende Fragen haben, die Möglichkeit, zu unserem Stammtisch ab 18 Uhr im „Summa cum laude“ zu kommen.

Geplanter Ablauf:

16:00 Uhr Beginn

16:05 Uhr: Vortrag Einleitung Arbeiterkind.de + Einleitung Finanzierung

16:20 Uhr: Bafög – Gast vom AKAFOE

16:45 Uhr: Fragen an AKAFOE

17:00 Uhr: ArbeiterKind.de: Weitere Finanzierungsmöglichkeiten – Stipendien, Jobben?

17:30 Uhr: Notfallfinanzierung Asta – Gast AStA

17:45 Uhr: Fragen/Ende

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!

Stipendienworkshop am 24.9.

Sonntag, 11. September 2016

Liebe MentorInnen,

am Samstag den 24. September 2016 findet von 10-17 Uhr ein Stipendienworkshop in Bochum statt.

Wir finden zusammen Antworten auf die Fragen:
„Welche Stipendien gibt es?“,
„Wie sieht eine Stipendienbewerbung aus?“
und „Wer kann sich eigentlich auf Stipendien bewerben?“

In dem Workshop wird es um folgende Fragen und Themen gehen:
– Wie recherchiere ich Stipendien – für die Schule, für ein Studium?
– Was gehört in eine gute Stipendienbewerbung, worauf sollte ich achten?
– Wie unterstütze ich bei einer Stipendienbewerbung – für die Schule, für ein Studium?
– Schriftliche Unterlagen anfertigen – Wie fange ich an?
– Insider-Blick in die Welt der Stipendien?

Wir werden von ExpertInnen unterstützt, die uns an ihrer Erfahrung teilhaben lassen. Zudem bekommen wir das neue Schülerstipendium Ruhr des Initiativkreises Ruhr vorgestellt. Und wir nähern uns der Frage der Unterlagen auf praktische Weise.

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen! Das Training und auch das Mittagessen sind für euch kostenfrei.

Fahrtkosten können für den eintägigen Stipendienworkshop leider nicht übernommen werden. Wenn Deine Teilnahme von den Fahrtkosten abhängt, melde Dich bitte telefonisch oder per Mail bei mir und wir schauen, ob wir eine Lösung finden.

Bedenkt bitte, dass wir auf eure verbindliche Anmeldung angewiesen sind, damit wir dieses Training gut organisieren können. Wenn euch etwas Ernsthaftes dazwischen kommt (z.B. Krankheit) meldet euch bitte so schnell wie möglich bei mir (coenen@arbeiterkind.de oder 0201 – 183-6290).

Wenn ihr Fragen zum Training oder zur Anmeldung habt, ruft gerne an (0201 1836290 und 0176 45818232) oder schreibt eine Mail: coenen@arbeiterkind.de.

Herzliche Grüße,
Cara

———————————————-
Cara Coenen
Regionalkoordinatorin im NRW-Büro

„Wie finanziere ich mein Studium?“ am 1. Juni

Sonntag, 24. April 2016

WIE FINANZIERE ICH MEIN STUDIUM? VON BAFÖG BIS ZU STIPENDIEN

am 1. Juni von 16-18 Uhr im Hörsaal HZO 100 der Ruhr-Universität

Mentorinnen und Mentoren von ArbeiterKind.de berichten von ihren Erfahrungen:
Wie stelle ich einen BAföG-Antrag?
Wie bewerbe ich mich erfolgreich (auch ohne eine 1,0) für ein Stipendium?
Und welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es noch?

Genaue Informationen hier: Finanzierungstag

Ankündigung: NRW-Treffen

Mittwoch, 22. April 2015

Liebe MentorInnen, liebe Interessierte,

Wir freuen uns sehr, euch am Samstag, den 30.05.2015, 10:00 – 17:00 Uhr Uhr, zu einem NRW-Treffen in Essen
einladen zu können. Wie immer ist die Teilnahme für alle Interessierten kostenlos. Dennoch bitten wir euch
sehr um Verbindlichkeit, wenn ihr daran teilnehmen wollt.

Inhalte des NRW-Treffens sind
– Kennenlernen und Vernetzung
– Austausch der Aktiven und Interessierten untereinander
– Best-Practice und Ideen
– eure Themen (könnt ihr bei Anmeldung schon angeben)
– gemeinsamer Ausklang des Abends in Essen für alle Interessierten

Die VERBINDLICHE ANMELDUNG erfolgt über ein Online-Formular, das ihr über den entsprechenden Link ausfüllt.

Natürlich ist auch für eine gute Atmosphäre und das leibliche Wohl an diesem Tag gesorgt!

Reise- und Übernachtungskosten können leider nicht generell von uns übernommen werden. Sollte jemand hierzu
noch Fragen oder Unterstützungsbedarf haben, kann er/sie mich gern jederzeit vertrauensvoll kontaktieren.

Nach dem Ausfüllen des Formulars seid ihr automatisch angemeldet. Ca. 1,5 Wochen vor dem NRW-Treffen bekommt
ihr eine Mail mit allen wichtigen Informationen von mir (z. B. wo genau das Training stattfindet etc.). Wir
bitten euch darum, den Termin direkt nach eurer Anmeldung in eurem Kalender fest einzutragen.

Zusätzlich dazu gibt es im ArbeiterKind.de-Netzwerk schon eine erste Info-Seite zu dem Treffen.

Solltet ihr wider Erwarten, nicht am NRW-Treffen teilnehmen können, wenn ihr euch angemeldet habt, oder
eventuelle Rückfragen haben, dann schreibt gern an coenen@arbeiterkind.de, oder ihr erreicht mich unter
0201-183-6290 in unserem NRW-Büro in Essen. Zusätzlich dazu könnt ihr euch auch gern an die Gruppe
Duisburg-Essen wenden, die dieses Treffen mit organisiert: duisburg-essen@arbeiterkind.de

Wir freuen uns sehr auf eure Anmeldungen, Themen und Ideen!

Viele liebe Grüße senden euch allen,

ArbeiterKind.de Duisburg-Essen und

Cara (Coenen) aus dem NRW-Büro von ArbeiterKind.de

Ankündigung: Finanzierungsworkshop in Essen am 14.06.

Mittwoch, 14. Mai 2014

Am Samstag, den 14.06.2014 , veranstalten wir in Essen einen Workshop rund ums Thema Studienfinanzierung. Er findet von 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr am Campus Essen statt.

Ziel des Workshops ist, das bestehende Wissen zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zu bündeln, zu erweitern und an andere weiterzugeben. Somit eignet sich der Workshop für Mentor_innen, die ganz neu dabei sind, um gebündelte Information zur Finanzierung zu erhalten,
jedoch auch für Mentor_innen mit viel Erfahrung!
Der Workshop steht auch allen weiteren Personen offen, die zum Thema Studienfinanzierung beratend tätig sind.

Innerhalb des Workshops werden wir die folgenden Finanzierungsmöglichkeiten besprechen bzw. gemeinsam erarbeiten:

Bafög für Schüler und Studenten, Stipendien, Kredite & Darlehen, Auslandsförderung, Jobben und weitere kleinere und spezielle Finanzierungshilfen.

Anmelden könnt ihr euch unter:

Anmeldeformular

 

Nach dem gemeinsamen Workshop werden einige von uns den Abend gemütlich ausklingen lassen (Kneipe oder Biergarten – je nach Wetter) – alle die Lust haben, können sich gerne anschließen!

Wir freuen uns schon auf eure Anmeldungen! Bedenkt hierbei bitte, dass wir auf verbindliche Anmeldungen angewiesen sind, damit wir den Workshop gut organisieren können. Spätestens eine Woche vor dem Workshop erhaltet Ihr eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (Ort etc.).

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne an die Gruppe Duisburg-Essen (duisburg-essen@arbeiterkind.de) wenden!

Arbeiterkinder – Akademiker der 1. Generation: Themenabend

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Einladung zum Themenabend in der OASE am 12.12. um 18 Uhr

Heute in einer Woche, am 12. Dezember 2012 um 18.00 Uhr findet der nächste offene Themenabend zum Thema „Arbeiterkinder – Akademiker der 1. Generation“ in Kooperation mit der Bochumer ArbeiterKind.de-Ortsgruppe in der OASE (Lounge) statt.

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Arbeiterkind? Was könnten Gründe dafür sein, dass viele Kinder, deren Eltern nicht studiert haben, zögern, ein Studium aufzunehmen oder sich gegen ein Studium entscheiden? Welche Hindernisse können für Akademiker der 1. Generation auftreten und welche psychosozialen Schwierigkeiten können mit dieser Situation verbunden sein?

Am Themenabend möchten wir uns mit Euch austauschen und gemeinsam in eine Diskussion einsteigen. Komm‘ einfach vorbei!

Der Themenabend ist offen für alle Interessierten und kostenfrei!

Noch mal kurz und bündig:

Arbeiterkinder – Akademiker der 1. Generation
Themenabend in der OASE

Wann: Mittwoch, 12. Dezember 18.00 Uhr
Wo: OASE, Lounge

Ankündigung: Bewerbungs-Workshop am 25.11. in Essen

Dienstag, 23. August 2011

Liebe MentorInnen, liebe Freunde,

am Freitag, den 25. November 2011, 9.30 – 17.00 Uhr, wird in Essen unser

2. Bewerbungsworkshop

stattfinden.

Wir freuen uns sehr, dass das Unternehmen QIAGEN GmbH für ArbeiterKind.de einen kostenlosen Bewerbungsworkshop in Essen auf die Beine gestellt hat, der von Detlef Schlichtinger und Kerstin Grollmann geleitet wird.

Hier der Link zur Anmeldung:
Bewerbungsworkshop in Essen – 25. November 2011

Der thematische Schwerpunkt des Workshops wird liegen auf:

  • die “richtige” Bewerbung
  • Vorstellungsgespräch
  • sich selbst und die eigenen Stärken präsentieren
  • Fragen der Teilnehmenden

Seid ihr (in absehbarer Zeit) auf Jobsuche? Habt ihr Fragen rund ums Thema  Bewerbung? Seid ihr unsicher, wie man das hinbekommt, das Vorstellungsgespräche  gut laufen? Dann ist das für euch DIE Gelegenheit, mit euren Fragestellungen anzukommen  und wertvolle Tipps rund um das Thema Bewerbung zu bekommen.

Nähere Infos findet ihr in der Agenda zum Bewerbungsworkshop.

Der Bewerbungsworkshop richtet sich an MentorInnen und an ArbeiterKind.de Interessierte.

Bei Fragen erreicht ihr mich über kueffner@arbeiterkind.de und 0201 – 183-6290 im NRW-Büro in Essen.

Wir freuen uns sehr auf Eure zahlreichen Anmeldungen!

Viele liebe Grüße,

Cara Küffner
Projektbüro NRW

Ankündigung: NRW-Regionaltreffen in Essen

Dienstag, 23. August 2011

Liebe MentorInnen, liebe Freunde,

am Samstag, den 05. November 2011 wird in Essen unser 3. Regionaltreffen stattfinden. Es beginnt um 10 Uhr und findet in den Räumen des Uperfekthauses in Essen-Mitte statt, nahe der Universität. Das ist DIE Gelegenheit, sich überregional mit erfahrenen und neuen MentorInnen auszutauschen und zu vernetzen – wie ein ganztägiger (!) Stammtisch mit vielen Leuten. Es wird in Form eines BarCamps unter Nutzung der Open-Space-Methode stattfinden.

Das geht so:

Die Teilnehmer geben eigene Themen ins Plenum und gestalten dazu je eine Arbeitsgruppe. In dieser werden mögliche Projekte erarbeitet. Die Ergebnisse werden am Schluss gesammelt. Open Space kann in kurzer Zeit eine große Vielfalt von konkreten Maßnahmen produzieren. Bei Barcamps entstehen manchmal fertige Projekte Verbesserungsmöglichkeiten für bestehender Projekte. Oder es entstehen Projektideen, die nach dem Barcamp praktisch umgesetzt werden.

Ihr seid die Spezialisten für eure speziellen Inhalte und Themen.

Welche genau? – Das hängt von den Themen ab, die Ihr bei der Anmeldung angebt.

In den nächsten Wochen könnt ihr auf dieser Seite weitere und nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden.

Wir unterstützen Euch einen tollen Tag, ganz nach Euren Bedürfnissen auf die Beine zu stellen.

Auch bei diesem Angebot gilt – die Teilnahme ist kostenlos, Reise- und Übernachtungskosten können wir jedoch nur in Ausnahmefällen übernehmen.

Um die kulinarische Versorgung zu gewährleisten (auch diesbezüglich seid Ihr herzlich eingeladen) und die Raumgröße planen zu können, sind wir jedoch auf Eure Verbindlichkeit angewiesen! Das heißt, dass wir Euch bitten, den Termin nach Eurer Anmeldung in Eurem Kalender einzutragen und bei eventuellem Nicht-Teilnehmen-Können, rechtzeitig abzusagen.

Hier nun der Link zur Anmeldung:
05. November – Essen – NRW-Treffen

Beim Regionaltreffen gibt es keine Platzbeschränkung, und es richtet sich an MentorInnen und an ArbeiterKind.de Interessierte aus ganz Deutschland.

Bei Fragen erreicht ihr mich über kueffner@arbeiterkind.de und 0201 – 183-6290 im NRW-Büro in Essen.

Wir freuen uns daher sehr auf Eure zahlreichen Anmeldungen und wünschen tolle Vorfreude auf den schönen gemeinsamen Tag.

Viele liebe Grüße,
Cara Küffner
Projektbüro NRW